Aktuelles

Herr Klein vom BMW-Ausbildungszentrum

BMW-Werksbesichtigung der Klasse 8a

8a bei BMW-Werksbesichtigung

Am Donnerstag, den 8.2.2017 besuchte die 8. Klasse der Mittelschule Mamming mit ihrem Klassenleiter Herrn Ostermeier im Rahmen der Berufsorientierung das BMW-Werk Dingolfing. Dabei konnten sich die Schüler im Ausbildungszentrum einen Einblick über die künftigen Ausbildungsberufe verschaffen. Herr Klein vom Ausbildungszentrum Dingolfing führte die Klasse durch das Ausbildungszentrum und erklärte geduldig die einzelnen Ausbildungsberufe.

Bedanken wollen wir uns noch recht herzlich bei Herrn Josef Wurm (Werksbotschafter bei der bmw-group Dingolfing), der uns diesen Vormittag ermöglicht hat!

Weiterlesen …

Die Klasse 7a zu Besuch bei Herrn Bürgermeister Eberl

Viele Fragen zu beantworten

Mamming. Am Montag zwischen 10 Uhr und 11.30 Uhr erkundete die Klasse 7a der Mittelschule Mamming/Gottfrieding im Rahmen des Geschichts-, Sozialkunde-, Erdkundeunterrichts (GSE) mit ihrer Klassenleiterin Maria Holaka die Gemeindeverwaltung in Mamming.

 

Weiterlesen …

Wir hatten eine tolle Zeit ;)

Klassenfahrt ins Schullandheim nach Habischried

Am Montag den, 23 Januar fuhren wir, die Klasse 7a, mit unseren beiden Lehrern Frau Holaka und Herr Hader um 9.00 Uhr nach Habischried ins Schullandheim.

Weiterlesen …

Freundschaft ist bunt

Unter dem Motto „Freundschaft ist bunt“ veranstalteten die VR-Banken einen Malwettbewerb, der am 3. Februar 2017 endete. Der Fantasie wurden keine Grenzen gesetzt und so durften die insgesamt 13 Klassen ihre Vorstellung von Freundschaft auf Papier bringen. Auch Collagen waren erlaubt. Die Kunstwerke wurden im Auswahlverfahren von Marktbereichsleiter Christian Gabler der VR-Bank Mamming, VR-Bank Kundenberaterin Sabrina Kapfinger, Konrektor der der Grund- und Mittelschule Mamming Helmar Ostermeier und Fachlehrerin der grund- und Mittelschule Mamming, Gabriele Scholin ausgewählt. Die Auswahl fiel anhand der tollen Bilder nicht leicht. Es wurden die ersten fünf Plätze der Klassen sieben bis neun, fünf bis sechs, drei und vier und eins und zwei ausgezeichnet. Es war sehr interessant, die vielen Facetten der Freundschaft zu sehen, jede auf seine besondere Art und Weise.

Alternativer Text

Besuch aus Paraguay an Mamminger Schule

20-jähriger Student Gabriel Harder an der Grund- und Mittelschule Mamming-Gottfrieding

 Mamming. Sein dreiwöchiges Hospitationspraktikum verbringt zurzeit Gabriel Harder an der Grund- und Mittelschule Mamming-Gottfrieding. Rektorin Maria Maier und der Betreuungs-lehrer Studienrat Maximilian Ludwig hatten ihn letzte Woche gemeinsam mit den Schülern offiziell in Empfang genommen.

Gabriel Harder ist aus Paraguay nach Deutschland gekommen, um ein Praktikum als Junglehrer zu absolvieren. In seiner Heimat besucht er die Bildungseinrichtung in Filadelfia/Gran Chaco.

Weiterlesen …

Klasse 3a mit Lehrerin Frau Schwarzmeier und Herrn Martin Leitl

3a zu Gast bei der Feuerwehr Mamming

Vergangenen Dienstag, den 17.01.2017 durfte die Klasse 3a der Grund-und Mittelschule Mamming mit ihrer Klassenlehrerin Kathrin Schwarzmeier im Zuge einer Exkursion die FFW Mamming besichtigen. Zu Fuß machten sich die Schüler auf den Weg zum Gewerbehof, in dem sich die FFW Mamming derzeit noch befindet. 2. Kommandant, Thomas Detter und 2. Jugendwart, Martin Leitl, erwarteten die Klasse bereits um ihnen die Aufgaben der FFW zu erläutern wie unter anderem die technische Hilfeleistungen sowie geeignete Löschmittel mit den Brandklassen. Als Beispiel nannten die erfahrenen Feuerwehrmänner, dass man kein Wasser in brennendes Fett gießen darf, sondern mit Brandschaum löschen muss. Anschließend befragte Thomas Detter die Kinder ob sie die 5 W-Fragen beherrschen. 

Diese lauten: " WER ist betroffen, WO ist es geschehen, WIEVIEL Verletzte, WAS ist die Ursache und WARTEN auf Rückfragen"!

Martin Leitl legt die Atemschutzausrüstung an um den Kindern zu veranschaulichen wie diese funktioniert und ihnen die Angst vor dem doch unheimlichen Anblick zu nehmen.

Zum krönenden Abschluss dieses interessanten Vormittages durfte die Klasse mit den beiden Männern im Feuerwehrauto eine kleine Rundfahrt machen.