Aktuelles

Was ist mir wichtig in meinem Beruf?

8a absloviert Bewerbungsseminar in Straubing bei der AOK

Wir, die 8. Klasse der Mittelschule Mamming besuchten die AOK-Zentrale in Straubing. Der Grund - ein Bewerbungstraining. Wir wurden zunächst von Stefan Klebensberger empfangen und begaben uns sogleich in den Konferenzraum, wo schon alles bereit lag. Nachdem jeder einen Platz gefunden hatte, erklärte Herr Klebensberger anhand einer PowerPoint Präsentation den Ablauf des Vormittags. Er erläuterte was alles in eine Bewerbungsmappe hinein gehört. Danach schrieb jeder Teilnehmer auf ein Blatt seinen Namen und seinen Wunschberuf. Als nächstes wurde besprochen, wie man sich bei einem Telefongespräch verhält. Dies wurde nun auch anhand eines Rollenspiels geübt. Außerdem wurde ein Einstellungstest, wie er auch in größeren Firmen zu finden ist bearbeitet. Dann war Pause. 

Nach der Stärkung nahmen wir am Bewerbungstraining teil. Hier wurde ein fiktives Bewerbungsgespräch durchgeführt. Dabei wurde schnell klar, dass hier auf eine ganze Menge geachtet werden muss. Unvorbereitet sollte jedenfalls niemand in ein Bewerbungsgespräch gehen. 

Wir bedanken uns für diesen informativen Vormittag und die Einladung der AOK durch Frau Buchner!

die Neugierde war groß

4b wird fit gemacht für den Straßenverkehr

Neonfarbene Leibchen, die Nummern 1 bis 23 waren alle vergeben.

Nein, nicht der Kader von Joachim Löw für die nächste WM in Russland steht und läuft da rum, es sind vielmehr die 23 Kinder der Klasse 4b, mit Fahrradhelmen und festem Schuhwerk ausgestattet, bei ihrer zweiten Übungseinheit auf dem Weg zur Fahrradprüfung.

Unter Anleitung und unter den sach- und fachkundigen Augen der beiden Polizieoberkommissare Führmann und Mühlberger, die hier ganz wertvolle Arbeit leisten, werden Verkehrsregeln erklärt und gelernt und dann auch sofort angewendet.

Insgesamt kommen beide vierte Grundschulklassen in den Genuss von je fünf knapp zweistündigen Einheiten – drei dienen der reinen Übung, eine der Prüfung und die abschließende wird das Fahren im Realverkehr sein.

Je älter und selbständiger man wird, desto besser ist es, wenn man sich im Straßenverkehr auskennt. Die Motivation der Kinder ist also dementsprechend hoch.  

Weiterlesen …

Theater "Hänsel und Gretel auf Drogentrip im Wald"

Am 28.04.2017, schauten die 7. und 8. Klasse der Mittleschule Mamming das Theaterstück "Hänsel und Gretel auf Drogentrip im Wald" in der Dingolfinger Stadthalle an. Das modernisierte Märchen wurde von der Theatergruppe der Viktor-Karell-Realschule aus Landau a.d. Isar unter Leitung von Daniela Asael und Christoph Biermeier aufgeführt.

Weiterlesen …

Michael Kiseler ist Bayerischer Meister !!!

Wir sind mächtig stolz auf dich und gratulieren zum Bayerischen Meistertitel !!!

Michi ist sogar qualifiziert für den Titel des Deutschen Meisters. Wir dürfen gespannt sein Zwinkernd

Großer Andrang herrschte vor der Turnhalle ;)

Große Faschingsfeier der Mittelschule Mamming

Am Donnerstag, den 23.02.17 gegen 13 Uhr war wieder Fasching angesagt. Die alljährliche Faschingsvorbereitungen der Mittelschule Mamming lief wieder auf vollen Touren. Bis kurz vor 13 Uhr wurde noch fleißig hergerichtet bevor es endlich losging. Die Halle wurde verziert mit Luftschlangen, Luftballons und Bildern. Fast alle waren freilich verkleidet. 

Ein großes Dankeschön geht hier an die SMV unter Leitung von Herrn Ludwig, die für die perfekte Organisation verantwortlich war ;)

Wie jedes Jahr war die Feier ein voller Erfolg und jeder war zufrieden. Wir freuen uns jedenfalls jetzt schon sakrisch auf die nächste Faschingsparty !!!

Viele tolle Fotos unserer Faschingsfeier findet ihr auf der nächsten Seite!

Weiterlesen …

Schulausflug zu Mikrophon und Moderatoren

Zu früh ist es selten. Die Klasse 3a der Grundschule Mamming (Landkreis Dingolfing-Landau) machte einen Ausflug nach Straubing und besuchte Radio AWN in den Studioräumen in der Landshuter Straße 93. Mit Medien und Medienkonsum hatten sich die Buben und Mädchen mit ihrer Klassenlehrerin Kathrin Schwarzmeier bereits im Unterricht beschäftigt. Jetzt kam die Praxis: Am Mikrophon einsprechen. Dem Moderator im Studio befragen. Und zuschauen, wie Sendungen gemacht werden. Spannend und interessant! Bei Radio AWN durften die Schüler sich selbst als Reporter oder Moderator versuchen. Denn dafür ist es nie zu früh.

Weiterlesen …